Wir l(i)eben Sport!

Intersport Standortkarte

Was wünschen sich sportbegeisterte Tiroler? Diese Frage treibt das Team von Intersport Okay, Tirols größtem Sporthändler, an. Über 200 Mitarbeiter an insgesamt zehn Standorten leben das Credo  von durchgängiger Servicequalität, hoher Professionalität und absoluten Bestpreisen.

Bergauf und bergab zu allen Jahreszeiten: Die Tiroler zählen zu den sportlichsten Österreichern. Ein perfektes Aktiverlebnis verlangt die passende Ausrüstung. Mit zehn Filialen in Tirol ist Intersport Okay ein Garant, diese Ansprüche zu erfüllen. Das reicht zum Beispiel vom Equipment für winterliche Skitouren über anspruchsvolle hochalpine Ausflüge im Sommer hin zu allen notwendigen Utensilien für das Kletterwochenende im Freundeskreis.

TIROLER SPORTEXPERTEN

„Nirgendwo sonst ist der Run auf Sportartikel so groß wie bei uns“, sagt Peter Haider, Geschäftsführer von Intersport Okay. Als regionaler Marktführer mit mehr als 200 sportlichen Mitarbeitern kennen wir die Bedürfnisse unserer Kunden ganz genau und stimmen das Sortiment gezielt darauf ab. Die Mitgliedschaft im Intersportverbund bringt die weitreichenden Vorteile eines internationalen Netzwerks“, weiß Peter Haider. „Dank unserer Stärke profitieren die Kunden vom besten Preis-Leistungsverhältnis. Im Zusammenspiel mit dem genauen Wissen um die Vorlieben der Tiroler stehen Service, Professionalität und Topangebote im Fokus unseres Handelns“, erklärt der Experte. Allen Standorten gemein ist ein attraktiv gestaltetes Ambiente, das mit Wohlfühlatmosphäre beim Einkaufserlebnis punktet. Permanente Testmöglichkeiten wie beispielsweise Boulderblock, Laufanalysen uvm. laden zum direkten Ausprobieren des umfassenden Produktsortiments ein.

SERVICE ALS ERFOLGSFAKTOR

Freizeitsportler beim Erreichen ihrer Ziele zu begleiten – diese Herausforderung nehmen die über 200 Mitarbeiter von Intersport Okay mit viel Leidenschaft und Begeisterung an. Ob im Cyta Völs, in der Maria-Theresien-Straße, am Stubaier Gletscher oder im Tiroler Unterland (Vomp, Wörgl, Kufstein): Das umfangreiche Leistungsversprechen des Spezialisten gilt in allen Geschäften. „In unseren Schauwerkstätten sehen die Kunden, was unsere Mitarbeiter draufhaben. Wir verstecken nicht, was wir tun“, betont Geschäftsführer Haider. Trends wie der E-BikeBoom werden früh erkannt und in Schulungen vertieft, um als Ansprechpartner auf Augenhöhe agieren zu können. Unkomplizierte Garantieabwicklungen und Umtauschmöglichkeiten gelten als Selbstverständlichkeit.

Die Bestpreisgarantie gibt Sicherheit, das Produkt nirgends günstiger zu bekommen