Datenschutzerklärung

über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch INTERSPORT OKAY bei Besuch unserer Website und bei Anmeldung für eine Kundenkarte

Diese Website wird betrieben von der Wintersport Tirol Handels GmbH (FN 141508a), in der Folge „wir“, „uns“ und „INTERSPORT Okay“, mit Sitz in 6020 Innsbruck, Brixnerstraße 3/5. In dieser Datenschutzerklärung wird von uns als Verantwortlichem nach Art. 4 Abs. 7 EU-DSGVO einerseits beschrieben, welche Daten wir bei Ihrem Besuch auf unserer Website erheben und zu welchem Zweck wir diese verarbeiten. (Punkt A. dieser DS-Erklärung.) Zum anderen legen wir Ihnen dar, wie wir grundsätzlich mit den Daten unserer Kunden umgehen, wenn Sie uns diese beim Besuch in einem unserer lokalen Geschäfte oder durch Anmeldung für unsere Kundenkarte bekannt geben. (Punkt B. dieser DS-Erklärung)

Da uns der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ein besonderes Anliegen ist, halten wir uns beim Erheben und Verarbeiten Ihrer personenbezogenen Daten streng an die gesetzlichen Vorgaben des DSG und der EU-DSGVO.

Im Folgenden informieren wir Sie detailliert über den Umfang und den Zweck unserer Datenverarbeitung sowie Ihre Rechte als Betroffene/r der Datenverarbeitung. Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung daher bitte genau durch, bevor Sie unsere Website weiter nutzen und gegebenenfalls Ihre Einwilligung zu einer Datenverarbeitung geben. 

Alle relevanten Kontaktdaten entnehmen Sie bitte Punkt C. 3. dieser Datenschutzerklärung.

A Datenverarbeitung auf unserer Website

  1. Personenbezogene Daten

Die Nutzung unserer Website ist grundsätzlich ohne Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Für die Nutzung einzelner Services können sich jedoch abweichende Regelungen ergeben, auf die wir Sie gesondert hinweisen. Insbesondere, wenn Sie sich bei uns registrieren, ist es erforderlich, dass Sie uns zu diesem Zweck bestimmte Daten nennen.

Von uns werden also – abgesehen von den in unserer Cookie-Policy im Detail beschriebenen Cookies – grundsätzlich nur diejenigen Daten erfasst und gespeichert, die Sie uns selbst dadurch mitteilen, dass Sie diese in unseren Eingabemasken einfügen oder auf sonstige Art und Weise aktiv mit unserer Website interagieren.

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Darunter fallen beispielsweise Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer oder Ihr Geburtsdatum.

  1. Verwendung von Cookies

Wir verwenden auf unserer Website um Ihr Nutzungserlebnis zu verbessern, Ihre Nutzung unserer Website zu analysieren und Ihnen zielgerichtet Werbung anzeigen zu können. Da die dabei verwendeten Tools und Cookies auch regelmäßig wechseln, haben wir uns entschlossen, die Informationen zu den von uns verwendeten Cookies in einer separaten Cookie-Policy festzuhalten, die Sie hier einsehen können.

Diese Cookie-Policy stellt einen integrierenden Bestandteil dieser Datenschutzerklärung dar und enthält ebenfalls viele relevante Informationen, die wir Ihnen aufgrund unserer Informationspflichten gem. Art. 13 EU-DSGVO gerne mitteilen möchten.

  1. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten & Speicherdauer

Personenbezogene Daten, die wir über die zuvor angeführten Cookies oder durch Ihre explizite Angabe erheben, werden von uns zu verschiedenen Zwecken verarbeitet. Um Sie umfassend über die von uns vorgenommen Verarbeitung zu informieren, haben wir die verschiedenen Anwendungen unserer Website jeweils separat für Sie angeführt.

Bei bestimmten Anwendungen ist es möglich, dass Sie uns Daten von sich aus mitteilen und eine Einwilligung für die beabsichtigte Datenverarbeitung erteilen – darauf wird jedoch gesondert hingewiesen.

All jene Informationen, die Sie uns im Rahmen der Anmeldung zu unserer Kundenkarte übermittelt haben, speichern wir grundsätzlich für die Dauer unseres aufrechten Vertragsverhältnisses und darüber hinaus nach Maßgabe des Punktes B. dieser Datenschutzerklärung.  

Daten, die wir von Interessenten und Kunden zu Marketing- und Informationszwecken bzw. zur Zusendung eines Newsletters erhoben haben, verarbeiten wir im Falle einer diesbezüglichen Einwilligung bis auf Widerruf, ansonsten aufgrund unseres berechtigten Interesses zu Marketingzwecken für die Dauer von grundsätzlich fünf Jahren ab dem letzten Einkauf oder vom Interessenten initiierten Kontakts.

Verwendete Tools und Applikationen

a. Links auf andere Websites

Auf unserer Website setzen wir auch Links zu anderen Websites wie Hersteller der von uns angebotenen Produkte, unsere Standorte und sonstige Kooperationspartner; dies erfolgt lediglich zu Informationszwecken, soweit keine gemeinsame Verantwortlichkeit für den Webshop besteht. Diese Websites stehen nicht unter unserer Kontrolle und fallen daher nicht unter die Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung. Sollten Sie einen Link aktivieren, ist es möglich, dass der Betreiber dieser Website Daten über Sie erhebt und diese gemäß seiner Datenschutzerklärung, die von unserer abweichen kann, verarbeitet.

b. Social Media Plugins

Auf unserer Website besteht zudem die Möglichkeit, über Plugins mit verschiedenen sozialen Netzwerken zu interagieren. Diese sind:

  • Facebook, betrieben von der Facebook Ireland Ltd, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland
  • Instragram, betrieben von der Instagram LLC, 1601 Willow Road, Menlo Park CA 94025 USA
     

B. Datenverarbeitung im Zuge der analogen oder digitalen Anmeldung für unsere Kundenkarte

Sowohl online auf unserer Website als auch offline in unseren verschiedenen Standorten es möglich, sich für unsere Kundenkarte anzumelden und auf Basis der diesbezüglichen Nutzungsbedingungen (https://www.intersport.at/kundenkarte/nutzungsbedingungen) mit uns in ein Vertragsverhältnis einzutreten.

Bei der Kundenkarte handelt es sich um einen gemeinsam mit Intersport angebotenen Service, der Kunden vereinbarungsgemäß Treuegeschenke, Rabatte und sonstige Vorteile bringt. Im Zuge der Anmeldung zur Kundenkarte speichern wir von Ihnen – und möglicherweise den von Ihnen angegebenen Angehörigen – Stammdaten sowie Ihre sportlichen Interessen, soweit Sie diese freiwillig bekannt geben. Zudem speichern wir die während der Vertragsdauer gekauften, stornierten und entliehenen Sportartikel samt Zubehör und allenfalls erhaltene Rabatte, um den für Sie jeweils auflaufenden Jahresbonus zu berechnen.

Im Rahmen der Abwicklung unserer vertraglichen Verpflichtungen gemäß den vereinbarten Nutzungsbedingungen ist es erforderlich, Ihre personenbezogenen Daten auch mit anderen Vertragshändlern auszutauschen, um eine vollständige Erfassung Ihrer erwirtschafteten Boni zu gewährleisten und für den Fall, dass Sie umziehen, vereinbarungsgemäß ein neues Stammgeschäft festlegen zu können.

Nachdem Sie Ihre Anmeldung zur Kundenkarte gekündigt haben werden wir Ihre Daten – soweit erforderlich – nur noch für die Dauer von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten speichern bzw. bis keine Rechtsansprüche mehr aus diesem Vertragsverhältnis gegen uns geltend gemacht werden können.

Im Übrigen erfolgt die Verarbeitung Ihrer Daten zu Marketingzwecken insoweit, als Sie dies selbst wünschen.

C. Ihre Rechte und Sicherheiten

1. Sicherheit

Wir setzen zahlreiche technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung und gegen den Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung im Internet laufend verbessert.

2. Ihre Rechte

Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung und dem Datenschutzgesetz stehen Ihnen als betroffene Person unserer Datenverarbeitung folgende Rechte und Rechtsbehelfe zu:

Recht auf Auskunft (Art. 15 EU-DSGVO)

Sie haben als betroffene Person der Datenverarbeitung das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, ob und wenn ja, welche personenbezogenen Daten über sie verarbeitet werden. Zu Ihrem eigenen Schutz – damit niemand Fremder Auskunft über Ihre Daten erhält – kann es erforderlich sein, dass wir ihre Identität in geeigneter Form nachprüfen.

Recht auf Berichtigung (Art. 16) und Löschung (Art. 17 EU-DSGVO)

Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten bzw. – unter Berücksichtigung der Zwecke der Datenverarbeitung – die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten sowie die Löschung Ihrer Daten zu verlangen, sofern die Kriterien des Art. 17 EU-DSGVO erfüllt sind.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 EU-DSGVO)

Sie haben unter den gesetzlichen Voraussetzungen das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung sämtlicher erhobener personenbezogener Daten. Diese Daten werden ab dem Einschränkungsantrag nur mehr mit individueller Einwilligung bzw. zur Geltendmachung und Durchsetzung von Rechtsansprüchen verarbeitet.

Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 EU-DSGVO)

Sie können die ungehinderte und uneingeschränkte Übermittlung erhobener personenbezogener Daten an einen Dritten verlangen.

Widerspruchsrecht (Art. 21 EU-DSGVO)

Sie können aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder der eines Dritten erforderlich sind, einlegen. Ihre Daten werden nach Widerspruch nicht mehr verarbeitet, es sei denn, es liegen zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Gegen die Datenverarbeitung zum Zweck der Direktwerbung können Sie jederzeit Widerspruch mit Wirkung für die Zukunft erheben.

Widerruf einer Einwilligung

Falls Sie separat eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn uns gegenüber ausgesprochen haben.

Ergreifen Sie eine Maßnahme zur Durchsetzung Ihrer oben aufgeführten Rechte aus der DSGVO, so hat Intersport unverzüglich, spätestens aber innerhalb eines Monats nach Eingang Ihres Antrags, zur beantragten Maßnahme Stellung zu nehmen bzw. dem Antrag zu entsprechen.

Wir werden auf alle angemessenen Anfragen im gesetzlichen Rahmen unentgeltlich und möglichst umgehend reagieren.

Für Anträge betreffend Verletzung des Rechtes auf Auskunft, Verletzung der Rechte auf Geheimhaltung, auf Richtigstellung oder auf Löschung ist die Datenschutzbehörde zuständig.

Österreichische Datenschutzbehörde
Wickenburggasse 8
1080 Wien

 

Kontaktinformationen / Ansprechperson / Datenschutzbeauftragter

a. Kontaktinformationen des Verantwortlichen

Wintersport Tirol Handels GmbH
Brixnerstraße 3/5, 6020 Innsbruck
Datenschutzbeauftragter: Christoph Pfohl
Tel.: +43 512 56 00 59 12
E-Mail: office@intersport-tyrol.at
Firmenbuchnummer: FN 141508a
Firmenbuchgericht: Landesgericht Innsbruck
UID-Nummer: 401 86008

Stand: Mai 2018